Presse - Biologische Schutzgemeinschaft - Vereinigung für Natur- und Umweltschutz zu Göttingen e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Presse

05.09.2022 - Pressemitteilung -
Südniedersachsen ist Biodiversitäts-Hotspot: Göttinger Fachleute weisen Wildbienen-Arten erstmals nach
Im Rahmen von Projekten der Biologischen Schutzgemeinschaft Göttingen e.V. (BSG) und zwei universitären Abschlussarbeiten wurden zahlreiche hochgradig gefährdete Wildbienen-Arten nachgewiesen. Darunter sind auch mehrere Arten, die erstmals für Niedersachsen entdeckt wurden oder viele Jahrzehnte als ausgestorben bzw. verschollen galten. Untersucht wurden mehrere Flächen inner- und außerhalb von Schutzgebieten, darunter der „Sachsenstein“ im NSG Gipskarstlandschaft bei Bad Sachsa und die Kiesgrube „Ballertasche“ bei Hann. Münden. Mehr dazu können Sie in unserer Pressemitteilung lesen.

06.08.2021  - Pressemitteilung -
FFH-Gebiet „Ballertasche“ ist landesweit bedeutender Wildbienen-Hotspot – Göttinger Fachleute weisen neue Arten für Niedersachsen nach
Im Rahmen einer Wildbienen-Erfassung im FFH-Gebiet „Ballertasche“, einem naturschutzfachlich besonders wertvollem Kiesgrubengelände bei Hann. Münden, wurden im Jahr 2020 insgesamt 136 Arten festgestellt, darunter vier Erstnachweise für Niedersachsen. Damit gehört die Fläche zu den artenreichsten in ganz Niedersachsen. Mehr dazu können Sie in unserer Pressemitteilung lesen.

14.05.2021 - Pressemitteilung -
Wildbienen-Neufunde für Niedersachsen
Die ersten Ergebnisse unserer  Wildbienen-Projekte wurden nun veröffentlich, und sie sind sehr  bemerkenswert: 5 Arten werden erstmals für Niedersachsen berichtet,  darüber hinaus wurden zahlreiche weitere sehr seltene & hochgradig  bedrohte Arten in der Region Südniedersachsen entdeckt. Publiziert wurde  der Artikel in der Fachzeitschrift "Ampulex" und kann hier nachgelesen werden, ebenso wie unsere Pressemitteilung dazu.

 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü