Videos - Biologische Schutzgemeinschaft - Vereinigung für Natur- und Umweltschutz zu Göttingen e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Videos

NaturNah - Die Retter der Rotmilane

Der Wissenschaftler Eckhard Gottschalk macht Nester ausfindig, bringt Kameras an und beobachtet die Greifvögel intensiv. Das Videomaterial soll Einblicke in das heimliche Leben der jungen Rotmilane liefern und ihre größten Feinde zeigen. Das besonderes Interesse gilt dabei der Aufzucht der Jungvögel, denn fast die Hälfte der Bruten geht verloren. Das Artenschutzprojekt ist das erste und einzige seiner Art im südlichen Niedersachsen.
Die Dokumentation aus der Reihe "NaturNah" begleitet die Rotmilan-Retter über ein halbes Jahr bei ihrer Arbeit in den Baumwipfeln und bietet einen einzigartigen Blick in die Kinderstube des Greifvogels.
Erstausstrahlung am 13. Oktober 2015 im NDR Fernsehen.


Über-Leben Rebhuhn - Das Rebhuhnschutzprojekt im Landkreis Göttingen

Überall in Europa geht die Rebhuhnpopulation dramatisch zurück. Um die schönen Feldvögel vor dem regionalen Aussterben zu bewahren, haben die Biologen Werner Beeke (Biologische Schutzgemeinschaft Göttingen e. V.) und Dr. Eckhard Gottschalk (Abteilung Naturschutzbiologie der Universität Göttingen) im Jahr 2004 ein Rebhuhnschutzprojekt im Landkreis Göttingen ins Leben gerufen. Eine große Anzahl von Blühstreifen wird seitdem von den Landwirten im Landkreis rebhuhngerecht bewirtschaftet. Diese Lebensraumaufwertung wird mit einer aufwändigen Studie begleitet: Alljährlich werden die Rebhühner großflächig gezählt. Außerdem wurden in fünf Jahren weit über 100 Rebhühner mit einem Sender versehen und ihre Lebensläufe verfolgt. So kommen zahlreiche Informationen zusammen, wie Rebhühner in dieser aufgewerteten Landschaft überleben.
Vier Jahre begleitete der Tierfilmer Andreas Winkler das Projekt mit der Kamera. Daraus ist ein 40-minütiger Film entstanden, der einerseits das Projekt dokumentiert und anderseits Anregungen geben soll, wie auch in anderen Regionen das Überleben der Rebhühner gefördert werden kann.

Die BSG bietet eine Kopie des Rebhuhnfilms als DVD für die Lehre und Öffentlichkeitsarbeit an.
Bei Interesse schreiben Sie bitte eine mail an: mail@rebhuhnschutzprojekt.de


NaturNah - Die Retter des Rebhuhns

Das Rebhuhn gehört mittlerweile bundesweit zu den stark gefährdeten Tierarten. In den letzten 30 Jahren gingen die Bestände um ca. 95% zurück. Auch im Landkreis Göttingen gibt es nur noch ungefähr 300 Paare. Aus diesem Grund haben die Biologen Dr. Eckard Gottschalk und Werner Beeke ein Rebhuhnschutzprojekt ins Leben gerufen; eine Zusammenarbeit des Zentrums für Naturschutz der Universität Göttingen und einem lokalen Naturschutzverein. Die Reportage, im Auftrag des NDRs, begleitet ihre Arbeit.
Es entstand ein 30 minütiger Film, der am 7. Mai 2013 im NDR Fernsehen ausgestrahlt wurde.


Porträt: Das Rebhuhnschutzprojekt im Landkreis Göttingen

Der Rebhuhn-Bestand ist europaweit stark rückläufig. Im Landkreis Göttingen wurde 2004 ein Rebhuhnschutzprojekt initiiert. Mit Hilfe rebhuhngerecht bewirtschafteter Blühstreifen werden den Rebhühnern geeignete Lebensräume zur Verfügung gestellt. Das Projekt wird wissenschaftlich von der Universität Göttingen begleitet. Weitere Infos zum Projekt finden Sie unter: www.rebhuhnschutzprojekt.de.
Dieses Porträt stellt das Rebhuhnschutzprojekt kurz vor und ist in Eigenregie entstanden.



Videoszenen aus dem Rotmilanprojekt

Im Rahmen des Rotmilanprojektes (www.rotmilanprojekt.de) der BSG und der Georg-August Universität Göttingen wurden von 2009 bis 2011 9 Nester von Rotmilanen gefilmt.
Auf dem YouTube-Kanal vom Rotmilan-Projekt finden Sie die spektakulärsten Video-Szenen, die zum Teil erstmals gefilmt wurden.


Die Ballertasche - Ökologischer Streifzug in einer hochsommerlichen Kiesgrube

Die BSG hat in Zusammenarbeit mit dem NABU einen Film über das hochsommerliche Leben in der Kiesgrube Ballertasche gedreht. Das 32 minütige Video legt dabei einen ökologischen Streifzug durch den Sekundärbiotop zurück. Die Ballertasche ist speziell für Rote Liste-Arten und so genannte Pioniersiedler von Bedeutung: hier befindet sich das größte Vorkommen der Gelbbauchunke (Bombina variegata) in Niedersachsen, die in Niedersachsen als - vom Aussterben bedroht - klassifiziert worden ist. Ein Film von Andreas Pix, Alexander Hühne und Lutz Lampe.

Das Video ist als VHS und dank Alexander Hühne auch als Remastering  auf DVD im BSG-Büro erhältlich.
 
Suchen
Biologische Schutzgemeinschaft Göttingen e.V.
Geiststraße 2, 37073 Göttingen
Tel.: 0551 - 43477
Mail: mail@biologische-schutzgemeinschaft.de
Impressum unter: biologische-schutzgemeinschaft.de/impressum.html
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü