Kalk-Quellsumpf, Harste - Biologische Schutzgemeinschaft - Vereinigung für Natur- und Umweltschutz zu Göttingen e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kalk-Quellsumpf, Harste

Zusammen mit der kleinen Sickerquelle, bei der aus dem Boden sickerndes Quellwasser hervor kommt, hat der Sumpf eine Größe von 0,54 ha. Die Kalktuffquelle, Lebensraumtyp 7220*, ist ein prioritärer Biotop und nach §30 BNatSchG gesetzlich geschützt.

Auf der Fläche findet sich eine Starknerven-Tuffpflanzengesellschaft (Cratoneurion commutati) wieder. Aufgrund der ungestörten Kalktuffablagerung und standorttypischer Moosvegetation findet eine aktive Sinterbildung, z. T. mit einem terrassenförmigem Relief, statt. Der Kalksinter überkrustet dabei die Bodenoberfläche, dadurch erhält der Sumpf auch die atypische Form einer Kuppel.

Der Standort beherbergt die sehr selten gewordene Orchidee Sumpf-Stendelwurz (Epipactis palustris), die im Landkreis Göttingen nur noch an einem weiteren Standort vorkommt. Um ein Überhandnehmen der Sumpf-Segge (Carex acutiformis) und Rispen-Segge (Carex paniculata) zu verhindern, finden regelmäßig Pflegeeinsätze durch die BSG statt.

Weitere schützenswerte Arten sind das Breitblättrige Knabenkraut (Dactylorhiza majalis), seltene Kalksinter-Moose wie das Starknervmoos (Cratoneuron commutatum = Palustriella commutata) und der Kleine Baldrian (Valeriana dioica). Südlich der Fläche befindet sich eine vitale Baumgruppe der stark gefährdeten Feldulme (Ulmus minor). An Fauna tritt die in der Roten Liste als sehr seltene Sumpf-Schrecke (Stethophyma grossum) auf. Weitere schützenswerte Arten sind die Schmale Windelschnecke (Vertigo Angustior) und die Zwergmaus (Micromys minutus).








© 2014 Biologische Schutzgemeinschaft Göttingen
Fotos: Gunther Ehrhard, Reinhard Urner
 
Suchen
Biologische Schutzgemeinschaft Göttingen e.V.
Geiststraße 2, 37073 Göttingen
Tel.: 0551 - 43477
Mail: mail@biologische-schutzgemeinschaft.de
Impressum unter: biologische-schutzgemeinschaft.de/impressum.html
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü